Passwort vergessen?
top
zurück
zurück

Indikationsspezifische Schmerztherapie

Elektro-/Ultraschalltherapie am 07.09.2019

Elektro- und Ultraschalltherapie: Indikationsspezifische Konzepte und nachhaltige Gesundheitsprogramme für Patienten
"Schmerzpunkte" erkennen, mit dem richtigen Therapieplan behandeln und für mehr Lebensqualität sorgen.
Wenn Sie Ihr mögliches Potential stärker ausschöpfen und das Maximum aus der Behandlung herausholen möchten, um den Selbstzahlern zusätzliche Therapien zu Gute kommen lassen wollen, dann freuen wir uns auf Ihre Teilnahme an diesem Seminar.

Teilnehmen darf auch das Praxispersonal.

Praxis
Erstellen von Therapiekonzepten bei akutem und chronischen Schmerz
Kombinationsverfahren
unterschiedliche Anlagetechniken
variantenreiche Elektrodenplatzierungen
Theorie
Stromformen und ihre Wirkmechanismen
Alternativer Einsatz verschiedener Ströme
Parametereinstellungen, etc.
Ziele:
Eigenes Potential ausschöpfen als Anregung für den Praxisalltag
Maximum der Behandlung von Schmerzpatienten
Sicherheit bei der Wahl von Stromformen und Parametereinstellungen

Termin:                                                                 Samstag, 07. September 2019 von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Lehrgangsort:                                                       Deutscher Physio-HP Verband e. V., Dierdorfer Str. 62, 56564 Neuwied
Kursleitung:                                                           Klaus Kleinschrot, Heilpraktiker für Physiotherapie
Teilnahmegebühren:                                             Mitglied DPHV/VDB: € 69,00 ☐ Nichtmitglied: € 89,00 ☐

Fortbildungspunkte:                                              9

Anmeldung:                                                           Physio HP-Verband e. V. (DPHV), Dierdorfer Str. 62, 56564 Neuwied, Telefon: 0 26 31/9 78 77 44 Fax: 0 26 31/9 78 77 45
Email:                                                                    info@physio-hp-verband.de